Heidi Krug

Heidi Krug

geb. Eschenbacher
* 18.06.1940
† 16.09.2022
Erstellt von trauer.nordbayern.de
Angelegt am 19.09.2022
332 Besuche

WERDEN SIE INHABER DIESER GEDENKSEITE UND VERWALTEN SIE DIESE.

Neueste Einträge (8)

Gedenkkerze

Ralf

Entzündet am 21.09.2022 um 13:55 Uhr

Wir vermissen dich. Ruhe in Frieden, Oma.

Gedenkkerze

Rainer und Christina Malzhacker

Entzündet am 20.09.2022 um 12:42 Uhr

Heidi, wir danken Dir für Deine Freundschaft und die vielen schönen Stunden mit Dir. Lebe wohl, wir werden Dich nie vergessen.

Rainer und Christina

Gedenkkerze

Ingrid Abraham

Entzündet am 19.09.2022 um 15:28 Uhr

Aufrichtiges Beileid Ingrid Abraham mit Sven , Tanja und Katja

Gedenkkerze

Carsten

Entzündet am 19.09.2022 um 14:27 Uhr

Kondolenz

Glaube, Hoffnung, Liebe

19.09.2022 um 12:38 Uhr von Richard Schier

Liebe Angehörige, 
 
Sie haben einen Ihnen nahe stehenden geschätzten Menschen durch den Tod verloren. Zurück bleiben eine große Leere, Trauer und Wehmut. Diese traurigen Gegebenheiten veranlassen zahlreiche Menschen über den Sinn des Lebens nachzudenken. 
Fragen wie - war das alles und ist mit dem Tod alles vorbei - beschäftigen Hinterbliebene. Viele stehen dem Thema Tod mit einem Gefühl der Hoffnungslosigkeit gegenüber. 
Dank dem Wort Gottes gibt es für Verstorbene eine echte Zukunftshoffnung. Die Auferstehung Jesu von den Toten ist die sichere Gewähr, dass gottesfürchtige verstorbene Personen von Ihm (Jesus) zu neuem Leben auferweckt werden. 
In Johannes 5:25 prophezeite Jesus - Ich versichere euch: Die Zeit wird kommen, ja, sie hat schon begonnen, in der die Toten die Stimme des Sohnes Gottes hören werden. Und wer diesen Ruf hört, der wird leben. >>Die Bibel - Hoffnung für alle<<
Die Heilige Schrift enthält noch zahlreiche weitere Prophezeiungen, die auf die Auferstehungshoffnung hinweisen. Unter anderem in Apostelgeschichte 24:15, Hiob Kapitel 14 sowie im Bibelbuch der Offenbarung Kapitel 21 wird darauf hingewiesen. In Offenbarung 21:4 heißt es dazu unter anderem: Den Tod wird es nicht mehr geben. Auch wird es weder Aufschrei noch Schmerz mehr geben. Was früher war, ist vorbei. >>Die Bibel - Neue Welt Übersetzung<<. 
Wie einzigartig, wenn die Worte aus 2. Petrus 3:13 - Es gibt jedoch einen neuen Himmel und eine neue Erde, die wir aufgrund seines Versprechens erwarten, und in diesen wird Gerechtigkeit herrschen - Realität werden.. 
Wie schön, wenn alle diese Vorhersagen in naher Zukunft in Erfüllung gehen und der allmächtige und gerechte "Gott Jehova" den Tod dann für immer und ewig zunichte machen wird. 
Nachzulesen sind diese Prophezeiungen in der Bibel oder online unter jw.org (Online-Bibel).
Ich hoffe, diese Zeilen konnten Ihnen einen kleinen Trost vermitteln? 
Wünsche den Hinterbliebenen für die Zukunft von ganzem Herzen viel Kraft und Gottes Segen. 

Mit stillen Grüßen 
Richard u. Sabine Schier

Weitere laden...